Zu viele Daten, zu wenige Daten? – Auf der Suche nach der richtigen Datenvisualisierung für ein komplexes Modell in einem Workshop-Setting

An anderer Stelle hatten wir bereits darüber geschrieben, dass das Smartuplab an einem Verkehrsmodell u.a. zur Verwendung in der Verkehrsplanung arbeitet. Neben der Entwicklung des Modells selbst wird auch ein Workshopkonzept erarbeitet, in dem das Modell zum Einsatz kommt. Dieses Konzept muss neben der Bedienung des Modells im Workshop natürlich Weiterlesen…

Potsdamer Tram Verkehr

Von A nach B und zurück – Die Formalisierung eines alltäglichen Prozesses

Wie kann Mobilität aus der Perspektive der Verkehrsteilnehmenden gedacht werden? Wie kann das alltägliche Mobilitätsverhalten formalisiert werden? In der wissenschaftlichen Praxis werden oft aktivitätsbasierte Ansätze verfolgt. Demzufolge werden – so wie im Rahmen unseres Vorgängerprojekts Maas4P – Verkehtsteilnehmende nach den Aktivitätstypologien, die sie in ihrem Alltag ausüben (bspw. Arbeiten und Weiterlesen…