Blog

Simulationsmodelle für die Planung nachhaltiger Mobilität

Die Planung nachhaltiger Mobilität ist ein komplexer Prozess. Dazu gehören Herausforderungen in Bezug auf die Gewohnheiten von Menschen, neue technologische Entwicklungen sowie neue Geschäftsmodelle, die sich vom traditionellen Verkehrsmanagement unterscheiden. Zum Erreichen des Ziels nachhaltiger Mobilität müssen diese Aspekte mit Unterstützung passender Werkzeuge getroffen werden, Weiterlesen…

Potsdamer Tram Verkehr

Von A nach B und zurück – Die Formalisierung eines alltäglichen Prozesses

Wie kann Mobilität aus der Perspektive der Verkehrsteilnehmenden gedacht werden? Wie kann das alltägliche Mobilitätsverhalten formalisiert werden? In der wissenschaftlichen Praxis werden oft aktivitätsbasierte Ansätze verfolgt. Demzufolge werden – so wie im Rahmen unseres Vorgängerprojekts Maas4P – Verkehtsteilnehmende nach den Aktivitätstypologien, die sie in ihrem Weiterlesen…

Presseinformation | 30.04.2020

Die kommunale Stadt- und Verkehrsplanung steht vor der Anforderung, neue Geschäftsmodelle mit innovativen Mobilitätsservices und einer nachhaltigen Energieversorgung zu generieren. Das aktuelle Forschungsprojekt „SmartUpLab – Decision Support Tools für Integrierte Mobilität“ am Institut für angewandte Forschung Urbane Zukunft (IaF) der FH Potsdam adressiert diese Herausforderungen. Das Vorhaben wird vom Europäischen Fond für Regionale Entwicklung (EFRE) für zwei Jahre gefördert. Ziel des Projekts ist es, bis Februar 2022 eine intelligente Toolbox zu entwickeln, die die Planung innovativer Mobilitätslösungen unterstützt.

Willkommen bei SmartUpLab

Das SmartUpLab ist im März 2020 mit dem Ziel gestartet, eine intelligente Toolbox zu entwickeln, die die Planung innovativer Mobilitätslösungen in lokalen und regionalen Kontexten unterstützt. Es ist im Institut für angewandte Forschung UrbaneZukunft der Fachhochschule Potsdam verwurzelt und vom Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) gefördert. Weiterlesen…